Logo
LogoHomeFür GesundheitsexpertenWer ist Wefight?
Deutschland
Deutsch
Alle Artikel anzeigne

Wie man seine Müdigkeit durch körperliche Aktivität besser in den Griff bekommt

RATSCHLAG

Von : Vik

Vor 24 Tagen

Mein Name ist Eleonore und ich leide an einer chronischen Krankheit, die nach einer Krebserkrankung aufgetreten ist, die mein Bein geschädigt hat.

Diesen Monat möchte ich Dir von den Vorteilen körperlicher Aktivität bei Müdigkeit im Zusammenhang mit einer chronischen Krankheit berichten. Die Tatsache, dass ich mich während meiner beiden Krebserkrankungen bewegt habe, hat mir persönlich geholfen, weniger müde zu sein und somit besser mit den Behandlungen zu leben.

 

MÜDIGKEIT: EIN HÄUFIGES SYMPTOM BEI PATIENTEN? 

Müdigkeit ist das am häufigsten auftretende Symptom bei Krebspatienten (bei 25 bis 100 % je nach Krebsart), oft das erste, das auftritt und das letzte, das verschwindet, manchmal sogar viele Monate nach der Diagnose (25 % bis über 30 % der Patienten leiden noch 5 bis 10 Jahre nach der Diagnose darunter). (Quelle: INCa, Nationales Krebsinstitut in Frankreich).

Wenn Du mit einer chronischen Krankheit lebst, fühlst Du Dich wahrscheinlich auch sehr müde. 

Glücklicherweise gibt es Lösungen, um besser damit zu leben, z. B. durch regelmäßige, angepasste körperliche Aktivität.

 

WAS BRINGT ES, WENN MAN SICH KÖRPERLICH BETÄTIGT, WENN MAN MÜDE IST?

Wusstest Du, dass zahlreiche klinische Studien die Wirksamkeit von körperlicher Aktivität bei der Verringerung der Wahrnehmung von Müdigkeit im Zusammenhang mit Krebs und chronischen Krankheiten gezeigt haben?

Körperliche Aktivitäten, die die aerobe kardiorespiratorische Kapazität beanspruchen (wie Radfahren, Laufen, Schwimmen), in Verbindung mit muskelstärkenden Übungen (wie Gymnastik, Pilates, Yoga), sind am wirksamsten bei der Verringerung von Müdigkeit. 

 

WIE SOLLTE MAN ÜBEN? 

Ich empfehle Dir, mit mäßiger Intensität zu üben, da die Erhöhung der Intensität die erwarteten Auswirkungen auf die Müdigkeit verringert. Beispiele für körperliche Aktivitäten:

- Zu Fuß gehen

- Treppensteigen mit langsamer Geschwindigkeit

- Freizeitschwimmen 

- Radfahren

Du solltest in der Lage sein, bei mäßiger Atemnot und mäßigem Schwitzen ein Gespräch zu führen.

Wenn Du mit einer Fitness-Uhr ausgestattet bist, die Deine Herzfrequenz berechnet, solltest Du zwischen 55 und 70 % Deiner maximalen Herzfrequenz bleiben.

Das sind 30 min körperliche Aktivität mit mäßiger Intensität an 5 Tagen pro Woche - vermeide zwei aufeinanderfolgende Tage ohne Sport.

Du kannst auch 1 Sitzung Muskelaufbau hinzufügen.

 

HIER SIND EINIGE ZUSÄTZLICHE MÖGLICHKEITEN, UM MÜDIGKEIT ZU BEKÄMPFEN. 

- Schlaf: Der Körper braucht Regelmäßigkeit. Ich empfehle Dir, jeden Tag zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen und aufzustehen und Mikro-Nickerchen von 10 bis 15 Minuten zu machen.

- Lernen, mit Ängsten umzugehen: Die Entspannung von Körper und Geist wird dazu beitragen, Ängste abzubauen. Atemübungen, Stretching oder Meditation können Erleichterung bringen. Es ist auch wichtig, sich etwas Gutes zu tun (vor allem beim Essen) und sich abzulenken (Musik hören, sich mit Freunden treffen, Spiele spielen, lesen, ausgehen ...).

- Die Organisation des Alltags optimieren: Organisiere und plane Deine Aktivitäten, um Deine Energie zu schonen und gleichzeitig Deine Selbstständigkeit zu bewahren. Es ist auch wichtig, dass Du Prioritäten setzt und lernst, bei Bedarf Pausen zu machen.

- Gut ernähren: Deine Ernährung ist ebenfalls wichtig, um Müdigkeitsanfälle zu bekämpfen.

 

Für weitere Informationen, wie Du als Patient besser leben kannst, lade Dir die Vik-App für Deine Krankheit herunter.

 

Pass gut auf Dich auf,

Eleonore

Alle Artikel

RATSCHLAG

Ich habe keine Libido mehr, seit ich krank bin.

Lese den Erfahrungsbericht unseres Patienten, der das Gefühl hat, seine Libido verloren zu haben. Wenn es Dir auch so geht, findest Du in diesem Artikel die Ratschläge unseres Sexualtherapeuten.

RATSCHLAG

Was ist zu erwarten, wenn man seine Behandlung wechselt?

Die Umstellung auf eine andere Behandlung ist ein Schritt, der für einen Patienten schwierig sein kann, von der Verschreibung der Behandlung bis zur Überwachung der Behandlung. Hier sind einige Tipps, wie Du diese Zeit besser überstehen kannst.

RATSCHLAG

Wie kann man mit einer Krankheit weiter Spaß haben?

In diesem Artikel verrate ich Dir 6 Tipps, wie Du trotz einer chronischen Krankheit und manchmal auch Schmerzen weiterhin Spaß haben kannst.

RATSCHLAG

Diese 5 Informationen über Vik kennst du nicht

Wusstest Du, dass Vik eine künstliche Intelligenz ist, die mithilfe von medizinischem Fachpersonal und Patienten funktioniert?

RATSCHLAG

Hast Du mich angeschaut? Ich sehe mit dieser Krankheit nicht gut aus...

Chronische Krankheiten führen in manchen Fällen zu mehr oder weniger sichtbaren körperlichen Auswirkungen. Sie können sich auch auf das Selbstbild des Patienten und die Art und Weise, wie er sich im Spiegel sieht, auswirken.

RATSCHLAG

Die Beziehung zu Deinem Arzt pflegen

Die Bekanntgabe der Krankheitsdiagnose bedeutet zwischen dem Patienten und seinem Arzt den Beginn einer neuen Beziehung. Es entsteht eine Beziehung der gegenseitigen Unterstützung[FN1] , um den Behandlungsweg erfolgreich abzuschließen.