logo

Alle Artikel anzeigne

Wenn Du das Wort "Ruhe" nicht mehr hören kannst!

RATSCHLAG

Vik

Von : Vik

Veröffentlicht Es gibt 9 Monate

"Was bedeutet "Ruhe"?

Mit Ruhe verbinden wir oft die Vorstellung, zu schlafen oder auf dem Sofa zu liegen. Doch manchmal erfrischt uns das nicht oder nicht mehr. Es ist schwer, das Leben scheint zu langsam zu sein. Ausruhen erfordert Willenskraft und ist kein Ausdruck der Schwäche. Wir fühlen uns schuldig, weil wir nicht produktiv sind. Es fühlt sich wie eine Strafe an. 

Die Ärztin Saundra Dalton-Smith hat 7 Arten von Ruhe definiert. Ich werde über die 4 davon sprechen, die am häufigsten vorkommen: 

·        Körperliche Erholung: Durch Schlaf oder leichte körperliche Aktivität zur Regeneration des Körpers beitragen.

·        Psychische Ruhe: Wir hören unsere Bedürfnisse nicht mehr. Wir haben das Gefühl von geistiger Vernebelung. Dies ist eine Gelegenheit, die Luft um uns herum oder in uns zu reinigen, zu schreiben, uns zu organisieren und mehr Pausen während des Tages zu machen.

·        Ruhe für die Sinne: Wir sind hochgradig stimuliert. Die Langeweile, die manchmal durch den Wunsch nach Ruhe hervorgerufen wird, verleitet uns dazu, zu blättern und unsere 5 Sinne zu stimulieren. Wenn wir die Augen schließen, neutrale Gerüche einatmen und uns in einem Raum ohne Lärm aufhalten, können wir zur Ruhe kommen.

·        Soziale Ruhe: Nein sagen können, Einsamkeit akzeptieren und lernen, Grenzen zu setzen, um toxische Beziehungen zu vermeiden.

Wenn Du mehr darüber wissen willst, kannst Du Deine Fragen in den Kommentaren stellen und Dir den Ted-Talk von Dr. Saundra Dalton-Smith auf Youtube ansehen! 

Ich bin sicher, dass Du viele Tipps hast, die Du mit der Vik-Community teilen kannst! 

Bis bald

share