Logo
LogoHomeFür GesundheitsexpertenWer ist Wefight?
Deutschland
Deutsch
Alle Artikel anzeigne

5 Schritte zum Start in den Tag!

RATSCHLAG
Vik dermatite atopique aux côtés des patients

Von : Vik

Vor mehr als 1 Jahr

Morgens kann es wirklich hart sein. Die Realität eines schmerzenden Körpers und die Sorgen kommen wie ein Bumerang zurück. Manchmal war die Nacht nicht einmal erholsam und man beginnt den Tag mit viel Energie, die bereits verbraucht ist.

Es ist an der Zeit, die Tiefen Deines Bettes zu verlassen und Dich in das wackelige Abenteuer zu stürzen, das Dein Leben ist.

Für diese Tage habe ich 5 Rituale, um gut zu starten:👇🏻

    Sanft: Mir selbst Zeit geben, sobald ich aufwache und die ersten Lichtstrahlen am Fußende des Bettes genieße.

    Bestandsaufnahme durch die Frage "Wie fühle ich mich heute?" und mindestens an eine schöne Sache denken, die dieser Tag mir bringen kann.

    Selbstfürsorge: Einen Ausflug ins Bad machen und um mich selbst kümmern! Mein Gesicht erfrischen, ein paar sanfte Streicheleinheiten um meine Augen herum machen, um meiner Haut zu helfen, sich zu entspannen. Wir können uns auch dafür entscheiden, uns gegenseitig in die Augen zu schauen und ein oder zwei nette Dinge zu sagen. Freundlichkeit beginnt bei Dir!

    Volle Präsenz: Eine Tasse Kräutertee trinken, während ich meine Umgebung oder mein Kaninchen im Raum beobachte und mich auf die einfachsten Dinge besinne.

    Mich daran erinnern, dass das Leben einfach so ist. Warmes Wasser am Morgen hilft, den Zyklus des Körpers zu vervollständigen.

    Genießen: Weiter lesen, Videos anschauen, meinen Freunden antworten.

    Dies ist meine Prokrastinationszeit, um positive Emotionen zu wecken und mich zu motivieren, den Tag zu beginnen. Im Anschluss schreibe ich meine ToDo-Liste.

    Sich bewegen: Ein paar Dehnübungen machen, draußen spazieren gehen oder einfach aufräumen.

    So kann ich nicht nur mein Gehirn, sondern auch meinen Raum aufräumen!

Und Du, was ist Dein morgendlicher Tipp, um den Tag zu beginnen?

Camille, von Hola Eczema 🥰

Alle Artikel

RATSCHLAG

Weiterhin körperliche Aktivität ausüben, um den Schmerz besser zu bewältigen

Im Gegensatz zu dem, was Du vielleicht denkst, kann körperliche Aktivität Dir helfen, besser mit den Schmerzen Deiner Krankheit umzugehen. Wie das geht, erkläre ich Dir in diesem Artikel mit ein paar Tipps.

RATSCHLAG

Ich habe keine Libido mehr, seit ich krank bin.

Lese den Erfahrungsbericht unseres Patienten, der das Gefühl hat, seine Libido verloren zu haben. Wenn es Dir auch so geht, findest Du in diesem Artikel die Ratschläge unseres Sexualtherapeuten.

RATSCHLAG

Was ist zu erwarten, wenn man seine Behandlung wechselt?

Die Umstellung auf eine andere Behandlung ist ein Schritt, der für einen Patienten schwierig sein kann, von der Verschreibung der Behandlung bis zur Überwachung der Behandlung. Hier sind einige Tipps, wie Du diese Zeit besser überstehen kannst.

RATSCHLAG

Wie kann man mit einer Krankheit weiter Spaß haben?

In diesem Artikel verrate ich Dir 6 Tipps, wie Du trotz einer chronischen Krankheit und manchmal auch Schmerzen weiterhin Spaß haben kannst.

RATSCHLAG

Neurodermitis: 7 Tipps, um besser damit zu leben

Das Leben mit Neurodermitis kann kompliziert sein, aber es gibt Lösungen. Hier sind 7 Tipps, die Dir täglich helfen können, besser mit der Neurodermitis zu leben!

RATSCHLAG

Wie man seine Müdigkeit durch körperliche Aktivität besser in den Griff bekommt

Wenn Du mit einer chronischen Krankheit oder Krebs lebst, fühlst Du Dich wahrscheinlich sehr müde. Du solltest wissen, dass Du damit nicht allein bist und dass es Lösungen gibt, um besser damit zu leben! Klinische Studien haben gezeigt, dass angepasste, regelmäßige körperliche Aktivität Dir helfen kann, das Gefühl der Müdigkeit zu verringern. Übungen, die die aerobe Herz-Atem-Fähigkeit beanspruchen und Muskelaufbau sind besonders wirksam bei der Verringerung von Müdigkeit.