Logo
LogoHomeFür GesundheitsexpertenWer ist Wefight?
Deutschland
Deutsch
Alle Artikel anzeigne

5 Wege, der Natur für all ihre gesundheitlichen Vorteile zu danken

RATSCHLAG
Vik dermatite atopique aux côtés des patients

Von : Vik

Vor 5 Monaten

Heute ist das Fest der Natur!

Die Vorteile der Natur bei Stress, Angstzuständen, Müdigkeit usw. sind unbestreitbar. 🙌 (Quelle: University of Michigan, 2019)

Ein Spaziergang in der Natur hat einen wirklich positiven Einfluss auf Deine körperliche und geistige Verfassung. Die Natur wirkt wie eine Therapie, die medizinische Behandlungen ergänzen kann. 🌿

👉 Hier sind meine 5 Weisen, ihr zu danken: 

1. Nimm eine wiederverwendbare Trinkflasche mit. 

Wasser in Flaschen verschmutzt die Umwelt viel mehr als Leitungswasser… (1) Wenn Du aus einer wiederverwendbaren Trinkflasche trinkst, brauchst Du keine Plastikflaschen mehr. Der beste Abfall ist der, den man nicht produziert. Die Trinkflasche ist unendlich oft wiederverwendbar und somit ein gutes Mittel, um die Natur zu schützen! (Außerdem kannst Du eine Trinkflasche mit einem originellen und individuellen Design kaufen.)

2. Nimm eine Tüte mit, um den Müll zu sammeln. 

Während das Mülltrennen für viele Menschen eine Gewohnheit ist, ist das Wegwerfen von Müll in die Natur für einige immer noch gängig. Um der Natur zu helfen, empfehle ich Dir, einen Beutel mitzunehmen, um eventuelle Abfälle, die Dir auf Deinem Spaziergang begegnen könnten, aufzusammeln und am Ende in einen Müllbehälter zu werfen. 

3. Verwende eine umweltfreundliche Sonnencreme. 

Wusstest Du, dass Sonnencreme schädlich für den Ozean, besonders für Korallen und Meeresökosysteme, und sogar für den Menschen ist? (2) Es ist sehr wichtig, seine Haut zu schützen, aber es ist möglich, dies auf umweltfreundliche Weise zu tun. Dafür kannst Du eine Sonnencreme verwenden, die mineralische Filter und ein Bio-Siegel verwendet. Am besten verwendest Du Schutzkleidung wie eine Brille, einen Hut und ein T-Shirt: Auch wenn Du zusätzlich eine Sonnencreme verwenden musst, hält das die Menge, die Du benutzt, in Grenzen! (Beim Baden im Meer, in einem See oder in der Dusche - Sonnencreme landet immer in der Natur…)

4. Vermeide das Pflücken von Wildpflanzen.

Flora und Fauna sind empfindlich, einige Ökosysteme sind zerbrechlich und einige Arten sind geschützt. Um auf die Natur aufzupassen, empfehle ich Dir, Pflanzen und Tiere, die Dir auf Deinem Weg begegnen können, nicht anzufassen, da sie in einem bereits prekären Naturhaushalt leben. In einigen Gebieten ist das Pflücken bereits verboten, aber man kann dieses Prinzip überall anwenden, um beim Umweltschutz noch einen Schritt weiterzugehen! 

5. Folge den Wegen!

Die Natur kann beobachtet werden, ohne dass sie Schaden nimmt. Wenn Du Deine Wirkung auf die Natur begrenzen möchtest, schlage ich Dir vor, ihre Schönheit zu genießen, indem Du auf den vorgegebenen Wegen bleibst. Denn menschliche Schritte und Wanderstöcke können empfindliche Arten schädigen, den Boden erodieren und den kleinen Organismen an diesen natürlichen Orten schaden. 

Mit all meiner Liebe, 

Vik

 

 Quellen: 

(1)   Barcelona Institute for Global Health (ISGlobal), 2021

(2)   National Geographic, 2020 

Alle Artikel

RATSCHLAG

Wie hat mich die Gesundheit für die Ökologie sensibilisiert?

Den Alltag als Patient mit Aktionen für die Umwelt zu verbinden, ist nicht immer einfach. Hier sind einige alltägliche Gesten, um ein Gleichgewicht zwischen Deinen ökologischen Werten und Deiner Gesundheit zu finden!

RATSCHLAG

Meine Angst hält mich vom Schlafen ab

Wenn es Zeit ist, ins Bett zu gehen, kommen manchmal die Ängste, die Dich am Schlafen hindern. Hast Du schon alles versucht, um sie zu vermeiden? In diesem Artikel findest Du weitere Methoden, die Dir helfen können, friedlich einzuschlafen!

RATSCHLAG

Weiterhin körperliche Aktivität ausüben, um den Schmerz besser zu bewältigen

Im Gegensatz zu dem, was Du vielleicht denkst, kann körperliche Aktivität Dir helfen, besser mit den Schmerzen Deiner Krankheit umzugehen. Wie das geht, erkläre ich Dir in diesem Artikel mit ein paar Tipps.

RATSCHLAG

Ich habe keine Libido mehr, seit ich krank bin.

Lese den Erfahrungsbericht unseres Patienten, der das Gefühl hat, seine Libido verloren zu haben. Wenn es Dir auch so geht, findest Du in diesem Artikel die Ratschläge unseres Sexualtherapeuten.

RATSCHLAG

Was ist zu erwarten, wenn man seine Behandlung wechselt?

Die Umstellung auf eine andere Behandlung ist ein Schritt, der für einen Patienten schwierig sein kann, von der Verschreibung der Behandlung bis zur Überwachung der Behandlung. Hier sind einige Tipps, wie Du diese Zeit besser überstehen kannst.

RATSCHLAG

Wie kann man mit einer Krankheit weiter Spaß haben?

In diesem Artikel verrate ich Dir 6 Tipps, wie Du trotz einer chronischen Krankheit und manchmal auch Schmerzen weiterhin Spaß haben kannst.